See und Strandbad

Der Tachinger See sowie der Waginger See stehen mitsamt dem Uferbereich seit 1938 unter Landschaftsschutz. Beide Seen gehören mit einer Wassertemperatur von bis zu 25 Grad zu den wärmsten in Bayern. Die Wasserqualität ist am Tachinger See deutlich besser als am Waginger See, da der Abfluss des Oberflächenwassers von Nord nach Süd Richtung Waginger See verläuft.

max. Tiefe: 16,5 m
mittlere Tiefe: 9,2 m
Länge: 4,10 km
Breite: 0,58 km
Gewässerzufluss: Tenglinger Bach, Tachinger Mühlbach
Gewässerabfluss: Götzinger Achen (Waginger See)

Google-Map

Neben dem Bootsverleih gibt es im Strandbad Tengling eine Gaststätte mit Terrasse zum See, einen Kiosk, einen Kinderspielplatz, einen Beachvolleyball-Platz, eine Boule-Bahn sowie einen Sprungturm und ein Sanitärgebäude. Für die Sicherheit im Badebereich sorgt die Wasserwacht.
Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.